Die #Wunder von #Rocamadour

1534 befestigte der Seefahrer Jacques Cartier auf dem Mast seines nach Kanada segelnden Schiffes als Schutz vor Unwettern die Fahne der Madonna von Rocamadour. Die Jungfrau Maria legte die schützende Hand über die Seefahrer.

Die Tafel in der Wallfahrtskirche bezeugt die Wunder, die vielen Seefahrern das Leben retteten. Daher sind viele Schiffsmodelle in der Kirche als Dank zu bewundern – man sagt, wenn eines der Schiffe schwankt, ist irgendwo auf den Meeren ein Schiff in Seenot und benötigt die Hilfe der Jungfrau Maria….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.