#Santa_Maria_Gloriosa_dei_Frari #Tizian

Erstmal : FROHE OSTERN und danke an meine treuen Blogfreunde für die vielen besuche und positiven Kommentare !

Heute gehts um :

Santa Maria Gloriosa dei Frari, auch Frarikirche oder kurz Frari (venezianisch „Brüder“), ist neben San Zanipolo der größte und bedeutendste gotische Sakralbau in Venedig. Die römisch-katholische Kirche befindet sich am Campo dei Frari im Sestiere San Polo und ist dem Patrozinium der Aufnahme Mariens in den Himmel geweiht. Sie ist mit zahlreichen hervorragenden Kunstwerken ausgestattet, darunter zwei Hauptwerken Tizians und beherbergt zahlreiche Grabmonumente berühmter Venezianer, so auch von Tizian…(wiki)

Die #Pfarrbezirke – les #Enclos_Paroissiaux

Eine bretonische Sehenswürdigkeit, die in keinem Reiseplan für eine Reise in die Bretagne fehlen sollte,  sind die umfriedeten Pfarrbezirke (franz. Enclos paroissial). Im 16. und 17. Jahrhundert wurden insbesondere im Nordwesten viele dieser, von einer Mauer umschlossenen (umfriedeten), Kirchengelände mit Friedhof gebaut. Vier charakteristische Bauwerke gehören zu einem Enclos:als Eingang dienten Triumphtore, zum Inneren gehören die Kirche , ein Beinhaus und ein Kalvarienberg.

Der #Turm von #Rapunzel

ein Teil der Stadtmauern von Dinan –

Persönlicher Eindruck : Ein wirklich nettes Städtchen mit einem wunderbaren begehbaren Glockenturm mit 45 m Höhe (von hier stammten auch die Fotos der vorhergehenden Postings) – Der Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert symbolisiert mit einer Höhe von 45 m den Wohlstand der Stadt. Er besitzt noch die Glocke, die Herzogin Anne geschenkt hatte.

Lediglich das Verkehrskonzept in Dinan ist verbesserungswürdig – das Örtchen ist teilweise richtig zugeparkt…Dennoch ist Dinan einen Ausflug wert.