Zu #Besuch beim italienischen #Heurigen – #Osmize

Was sind nun diese Osmize?

Zunächst einmal sind es weder Restaurants noch landwirtschaftliche Beherbergungsbetriebe. Es sind vielmehr Lokale, in denen lokale Weine (Terrano, Vitovska, Malvasia) und gebietstypische Produkte (Eier, Würste, Salami und Käse) direkt in den Räumen und in den Kantinen der Bauern verkauft und verköstigt werden, die von ihnen auch hergestellt werden.

Die Osmiza oder Osmica ist eine slowenische Tradition, die in die Zeit von Maria Theresia von Österreich zurück reicht: Im Jahr 1784 wurde den Bauern der Verkauf von Wein und Lebensmitteln in ihren Kantinen gestattet…..

(c) https://www.discover-trieste.it/code/15947/Osmize

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s