Wenige Kilometer von Triest entfernt liegt das Schloss Duino („Castello di Duino“), das sich heute im Besitz der Familie Thurn und Taxis befindet.
Der eindrucksvolle Anblick, des auf einem Karstfelsen, hoch über dem Meer erbauten Schlosses, ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Vor ein paar Jahren wurden einige Säle des Schlosses, sowie die herrliche Parkanlage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.Zu besichtigen sind unter anderem die palladianische Treppe (ein Meisterwerk der Architektur), der Bunker (der für diedeutsche Kriegsmarine 1943 erbaut wurde), sowie das Piano Forte, auf dem einst Franz Liszt während seines Aufenthaltes spielte.
Sehenswert ist auf jeden Fall auch der große, traumhafte Park mit seinen liebevoll angelegten Blumenbeeten, seinen romantischen Alleen und zahlreichen Statuen….

(c) https://www.gradoguide.info/item/schloss-duino/

2 Gedanken zu “#Duino Castle – Eingang und Blick aufs alte Schloss..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s