#Tomba_di_Rotari in #Monte_Sant_Angelo

Die Tomba di Rotari, offiziell San Giovanni Battista in Tomba, ist ein etwas rätselhaftes, turmähnliches Gebäude in der apulischen Stadt Monte Sant’Angelo. Über die genaue Funktion oder den Grund der Anlage herrscht Unklarheit, wenngleich die neuere Forschung zu einer Lösung als Baptisterium tendiert. Sehr ungewöhnlich ist auch die innere Struktur, bekannt ist sie noch für einige mittelalterliche Kunstwerke. (wiki)

Die #Felsenkirche von #Monte_Sant_Angelo #San_Michele

Die Inschrift des Eingangs besagt, dass demjenigen, der die Grotte betritt, sämtliche Sünden vergeben werden.  Die Grotte ist aus dem Fels gehauen und enthält eine Anbetungszelle, in der eine Statue des Erzengels Michael verehrt wird.

San Michele ist einer der ältesten Pilgerorte des Abendlandes. Der abendländische Kult der Erzengel soll seinen Ausgangspunkt hier in der Erscheinung des Erzengels Michael am 8. Mai 492 gehabt haben…(wiki)