Welcome to #Stykkishólmur I

Die Stadtgemeinde Stykkishólmur  liegt im Westen Islands in der Region Vesturland an der Nordseite der Halbinsel Snæfellsnes. Am 1. Januar 2019 hatte die Gemeinde 1201 Einwohner und ist damit für isländische Verhältnisse einer der größeren Orte außerhalb der Hauptstadtregion rund um Reykjavík. (c) wiki

#Urridafoss I – viel Wasser

Der Urriðafoss ist der wasserreichste Wasserfall Islands. Der Fluss Þjórsá stürzt mit 360 m³/s Wasser auf etwa 40 m Breite 6 m in die Tiefe. Zunächst stürzen große Teile des Stromes in eine Spalte vor einem Felsen in der Mitte des Flusses, der Hauptstrom allerdings bricht an einer anderen Stelle durch. Im Winter können sich bis zu 20 m dicke Eisplatten bilden. Der Wasserfall liegt nach einer kleinen Abbiegung südlich der Ringstraße im Süden Islands, etwa 16 Kilometer östlich der Stadt Selfoss. Trotz seiner Größe ist er recht unbekannt und findet selten Erwähnung. (c) wiki