Die #Silfra-Spalte in #Pingvellir

Das Schnorcheln im Schmelzwasser des Gletschers bietet eine Sichtbarkeit, die man nirgendwo sonst auf der Welt findet. Das Wasser fließt aus dem Langjökull (‚langer Gletscher‘) und wird auf seinem Weg durch Lavafelder für etwa 50 Jahre gefiltert. Es ist reich an vulkanischen Mineralien und so rein, dass Sie es trinken können.
Die Sichtbarkeit wird außerdem durch die stetige Temperatur zwischen 2-4°C gestärkt. (c) https://adventures.is

#Pingvellir V – die Wiege der Demokratie

Pingvellier oder Thingvellir ist das wichtigste Kulturdenkmal Islands. Hier wurde 930 n. Chr. ein #Althing (Allgemeine Versammlung) gegründet, das über einen Zeitraum von mehr als 850 Jahren bis zum Jahr 1798 zusammenkam.

Das Althing war eine Versammlung für das gesamte Land und es gibt schriftliche Belege, die bis in die frühesten Anfänge dieser Institution zurückreichen. Die Versammlung fand jedes Jahr für ungefähr zwei Wochen statt und wurde im Freien abgehalten, wobei man sich hauptsächlich auf zwei Plätze beschränkte: den Lögberg (Gesetzesfelsen) und die Lögrétta (gesetzgebender Rat). Hier wurden Gesetze vorgetragen, Bekanntmachungen veröffentlicht und Vorladungen ausgesprochen. Es wurden Reden gehalten, Ideen vorgestellt und Vorschläge unterbreitet. (c) https://www.thingsites.com/

#Pingvellir IV – Game Of Thrones – die MAUER

Diese Felsen waren wohl Vorbild für die Mauer :

Die Mauer (im Original: The Wall) ist eine gigantische 
Grenzbefestigung, die sich über 482 Kilometer an der nördlichen 
Grenze der Sieben Königslande erstreckt und das Reich vor Wildlingen,die jenseits der Mauer leben, verteidigt. Es wird berichtet, dass sie213 Meter hoch ist und aus solidem Eis besteht....
(c)https://gameofthrones.fandom.com/de/wiki/Mauer

#Pingvellir III – Game Of Thrones

Wie viele wunderbare Orte in Island ist auch Pingvellir der Schauplatz von Filmproduktionen. Für Game of Thrones,  genauer für Westeros wurde der Þingvellir Nationalpark als Filmkulisse für Staffel 4 verwendet bzw wurde die Reise von Arya und Sandor Clegane durch Mittel-Westeros dort gefilmt.

 

#Pingvellir II

Þingvellir liegt inmitten einer Grabenbruchzone (westliche aktive Riftzone) und ist umgeben von vier aktiven Vulkansystemen. An diesem Ort und im weiteren Umfeld wird auch das Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen tektonischen Platten durch imposante Felsspalten und Risse sichtbar, vor allem an der Almannagjá (Allmännerschlucht) oder auch der Silfra-Spalte. Die tektonischen Verschiebungen lösen auch häufig Erdbeben aus. In den letzten 10.000 Jahren ist das Land beiderseits der Schlucht Almannagjá um 70 Meter auseinandergedriftet und der Talboden hat sich um ca. 40 Meter gesenkt. (c) wiki