#Monopoli

Das Monopoli der klassischen Antike, ein kleines Dorf 
griechischer Gründung, war der Stadt Gnathia (Egnatia) 
unterstellt. Nach der Zerstörung von Gnathia durch 
den Ostgotenkönig Totila im Jahre 545 flüchteten 
dessen Einwohner nach Monopoli, das von da an seiner 
Bedeutung als „einzige Stadt“ (wörtliche Übersetzung 
des Namens der Stadt) gerecht wurde. In den folgenden 
Jahrhunderten wurde das Gebietvon Normannen,
Byzantinern und Staufern, Spaniern, Habsburgern und 
Bourbonen beherrscht.Als die Stadt 1484 unter 
venezianische Kontrolle geriet, 
begann eine Periode des wirtschaftlichen Aufschwungs.(wiki)